760_0900_88842_schlumpf.jpg

Schlümpfe, Mickey, Asterix: Die Geschichten hinter den Comic-Stars

Vor 60 Jahren tauchen die Schlümpfe das erste Mal auf – damals spielen die fröhlichen Kerlchen noch eine Nebenrolle im belgischen Comic „Johan et Pirlouit“ (Johann und Pfiffikus). Die PZ verrät, wie ihr Schöpfer auf den verrückten Namen kam, warum den blau-weißen Geschöpfen gar Antisemitismus und

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?