760_0900_127036_Spende_Weingut_Weinstein_Sperlingshof_Re.jpg
30 von 100 limitierten Weinflaschen hat Armin Bayer (von links) zusammen mit Rita und Rudolf Armbruster vom Kelterner Weingut Weinstein verkauft. Er übergibt den 2550-Euro-Scheck an Jochen Essig vom Sperlingshof.  Foto: Zachmann 

100 Euro für die Flasche Wein: Kuriose Spendenaktion in Keltern

Keltern/Remchingen. Sein erster Wein sollte etwas Besonderes sein, „ein 100er-Wein“, war sich Armin Bayer sicher. Als Quereinsteiger absolviert der Maschinenbaumeister aus Königsbach-Stein zurzeit eine Ausbildung zur Fachkraft für Weinbau und Önologie im Nebenerwerb unter anderem beim Kelterner Weingut Weinstein.

Doch auf Anhieb 100 Punkte auf der Parker-Skala zu erreichen wäre etwas vermessen gewesen, gibt er zu. Daher kam ihm eine andere Idee: Seinen auf 100 Flaschen limitierten Gewürztraminer aus den Ellmendinger Weinbergen verkauft er für 100 Euro pro Flasche – lässt 85 Euro davon aber direkt dem Heilpädagogischen Kinder- und Jugendhilfezentrum Sperlingshof in Remchingen zu Gute kommen. Den Gewürztraminer kann man bei Armin Bayer (cwl.armin@online.de) oder beim Weingut Weinstein in Ellmendingen bestellen.