nach oben
Wurmbergs Gemeinderat mit Bürgermeister Jörg-Michael Teply (Dritter von links) auf Besichtigungstour durchs alte Schulhaus. Das Gebäude wird in diesem Jahr saniert. Foto: Fux
Wurmbergs Gemeinderat mit Bürgermeister Jörg-Michael Teply (Dritter von links) auf Besichtigungstour durchs alte Schulhaus. Das Gebäude wird in diesem Jahr saniert. Foto: Fux
01.02.2019

12,3 Millionen Euro: Wurmberg beschließt Rekordhaushalt

Wurmberg. Einstimmig beschloss und verabschiedete Wurmbergs Gemeinderat den Haushalt 2019, der aus mehreren Gründen ein besonderer ist. „Es ist der letzte Haushaltsplan, für den Kämmerer Gerhard Grössle verantwortlich ist und der letzte Haushalt der Gemeinde Wurmberg, der nach dem jahrzehntelang bewährten und bekannten System der Kameralistik erstellt wurde“, unterstrich Bürgermeister Jörg-Michael Teply.

Obendrein weise der Etat eine Rekordhöhe auf. Das Gesamtvolumen des Haushalts steige seit dem Jahr 2014 fast linear an und erreiche in diesem Jahr mit insgesamt 12,3 Millionen Euro den Spitzenwert für Wurmberg. „Den Kommunen werden immer neue Aufgaben aufgebürdet. Die Aufgabenerfüllung im laufenden Betrieb wird immer aufwendiger“, betonte der Rathauschef in seiner Haushaltsrede und sah darin einen Grund für den enormen Anstieg des Verwaltungshaushalts in den vergangenen zwölf Jahren.

Auch 2019 rechnet der Kämmerer mit mindestens 1,8 Millionen Euro Gewerbesteuer. Rund 1,6 Millionen Euro benötigt die Gemeinde für Grunderwerb. Insgesamt 360.000 Euro gibt Wurmberg für eine Wegverbindung zwischen der Einfahrt ins Gewerbegebiet „Steinernes Kreuz“ und Neubärental aus – inklusive Wasserleitung. 250.000 Euro fließen in den Breitbandausbau. „Eine große und kostspielige Aufgabe kommt auf die Gemeinde im Bereich der Grundschule zu“, so Teply, der die Sanierung und den Brandschutz vor Augen hat. Eingeplant sind 2019 vor allem für die weitere Planung 150.000 Euro.

Mehr lesen Sie am 2. Februar in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.