nach oben
Symbolbild: dpa
motorrad © Symbolbild dpa
30.07.2018

135 statt 60 km/h: Biker düst im Tiefflug über die K4556

Enzkreis. Mit 135 km/h rast der Motorradfahrer auf der Kreisstraße 4556, obwohl auf dieser nur 60 km/h erlaubt sind. Mit der Geschwindigkeitskontrolle hatte er nicht gerechnet, bis es blitzte.

Zwischen 14 Uhr und 17.45 Uhr wurden am Sonntagnachmittag zwischen Unterreichenbach und Neuhausen-Schellbronn gezielte Kontrollen durchgeführt. Insgesamt werden 20 Motorradfahrer und sechs Autofahrer wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen angezeigt. Sechs Autofahrer waren mehr als 40 km/h zu schnell. Sie müssen zusätzlich noch mit einem Fahrverbot rechnen. Ein Motorradfahrer war bei erlaubten 60 km/h mit 135 km/h gemessen worden. Drei Motorradfahrer hatten an den Auspuffanlagen technische Veränderungen vorgenommen, die zum Erlöschen der Betriebserlaubnis des Motorrades führte. Auch auf sie kommt ein Bußgeldverfahren zu.