760_0900_141108_229.jpg
Manch einer brauchte das Geländer als Stütze. Die ersten 600 Stufen bis zur Panoramastation zollen bei den Athleten ihren Tribut.  Foto: Biermayer 

14. Stäffeleslauf: Über 200 Teilnehmer beim beliebten Sportevent in Bad Wildbad

Bad Wildbad. Nach Angaben der Veranstalter ist es die längste Treppe Deutschlands. 1987 Stufen auf einer Strecke von 720 Metern entlang den Gleisen der Sommerbergbahn mussten die Athleten am Freitag überwinden. Zwischen Tal- und Bergstation liegen 291 Höhenmeter bei einer maximalen Steigung von 52 Prozent. Eine Tortur für die, die im Alltag lieber die Rolltreppe nehmen. Doch für die Teilnehmer liegt genau darin der sportliche Reiz.

„Es ist toll, dass wir das endlich wieder machen können“, freute sich Beate

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?