nach oben
29.05.2013

150 Liter Diesel laufen auf Straße

Altensteig. Ein 22-jähriger Kleinlastwagen-Fahrer ist zwischen Wart und Berneck auf einer Ölspur, die von einem Unbekannten hinterlassen wurde, ins Rutschen gekommen. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte auf einen entgegenkommenden Sattelzug.

Am Dienstagnachmittag um 15.45 Uhr stieß dieser so unglücklich mit dem Lastwagen zusammen, dass dessen Benzintank aufgerissen wurde. Es flossen rund 150 Liter Diesel auf die Straße und in den Grünstreifen. Die Feuerwehr Altensteig rückte mit vier Fahrzeugen und 15 Kräften an. Die Straßenmeisterei ist immer noch mit den Reinigungsarbeiten beschäftigt, die vermutlich bis heute zur Mittagszeit andauern werden. Die Fahrbahn ist deshalb immer noch voll gesperrt. Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher der Ölspur geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Nagold, Telefon 07452 93050, zu melden.