760_0900_108831_ROL_TURNGALA_TG_STEIN_6_.jpg
In das Land der Spinnen ging es mit den Leistungsturnerinnen – unterstützt von einem Spiderman.  Foto: Roller 

150 Sportler der TG Stein zeigen ihr Können

Königsbach-Stein. Wenn kleine Bienen wild über die Bühne sausen, wenn sich die Heiligen Drei Könige am Reck verausgaben, wenn bunte Regenschirme an der Decke hängen, wenn im Spinnen-Land flott getanzt wird, wenn der Nikolaus Süßigkeiten an die Kinder verteilt, dann sind dafür die Sportler der Steiner Turngesellschaft verantwortlich: Mehr als 150 Mitwirkende stehen am Sonntagnachmittag auf der Bühne.

Die Jüngsten können gerade so laufen, die Ältesten kommen längst mit dem eigenen Auto zum Training. Gemeinsam tun sie bei ihren Auftritten drei Stunden lang das, was Norbert Morlock in seiner Begrüßung ankündigt: ihren Zuschauern ein kurzweiliges Programm und eine schöne Zeit bieten. Der Vorsitzende der Turn-Abteilung freut sich über den aktiven Nachwuchs in seinem Verein: Die Gerätturner machen das Reck unsicher, die Vorschul-Jungs klettern ohne Mühe über Kästen und die Mitglieder des allgemeinen Jungenturnens zeigen, was sie am Trampolin schon alles draufhaben.

Mehr lesen Sie am Dienstag, 3. Dezember 2019, in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news.