nach oben
17.11.2015

15-Jährige auf Zebrastreifen verletzt - Autofahrer hat keinen Führerschein

Bad Wildbad. Leichte Verletzungen hat sich laut Polizei eine 15-Jährige am Dienstag, kurz vor 7 Uhr bei einem Verkehrsunfall zugezogen. Das Mädchen wollte in Bad Wildbad auf dem Zebrastreifen bei der Schule über die Höfener Straße.

Ein 26-jähriger Autofahrer übersah die Fußgängerin auf dem Zebrastreifen und fuhr sie mit seinem Auto an. Die 15-Jährige konnte nach ambulanter Versorgung das Krankenhaus wieder verlassen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 26-Jährige keine Fahrerlaubnis besitzt. pol