nach oben
16 Vorfälle: Behinderungen auf Straßen durch Orkanböen © Röckinger
Zahlreiche Sturmschäden in der Nacht © Symbolbild dpa
10.01.2015

16 Vorfälle: Behinderungen auf Straßen durch Orkanböen

Einhergehend mit der Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes vor Orkanböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 140 km/h ist es im Enzkreis und der Stadt Pforzheim zu insgesamt 16 Vorfälle wegen Ästen und umgefallener Bäume auf den Straßen gekommen.

Hat der Sturm bei Ihnen auch Bäume abgeknickt und Dachziegel von den Dächern geholt? Dann schicken Sie uns Ihre Bilder an internet@pz-news.de.

Bildergalerie: Sturm wütet über der Region

Im Revierbereich von Mühlacker wurden sechs Einsätze bewältigt, wobei in Knittlingen ein Auto-Anhänger vom Standplatz geweht wurde und in Mühlacker ein Baum auf eine Stromleitung fiel, ohne größeren Schaden zu verursachen. Im Bereich des Reviers Pforzheim-Süd wurden acht Einsätze überwiegend wegen umgefallener Bäume gezählt, wobei die Kräheneckstraße wegen eines Baumes die Nacht hinweg gesperrt bleiben musste. In den Revierbereichen von Calw und Nagold wurden zehn umgefallene Bäume auf Kreis- und Landstraßen gemeldet, welche von den Feuerwehren jedoch rasch von den Fahrbahnen geräumt werden konnten.

Es ergaben sich im genannten Zeitraum keine Vorkommnisse mit Personenschäden. Auch blieben witterungsbedingte Vorkommnisse mit größerem Schadensausmaß bislang aus.

In Schellbronn wurde aufgrund des starken Sturms der Nachtumzug von Samstag auf Sonntag abgesagt.

Leserkommentare (0)