nach oben
25.10.2013

18-Jährige aus Bretten singt bei "The Voice of Germany"

Caro Trischler aus Bretten darf bei der dritten Staffel der ProSieben-Castingshow "The Voice of Germany" antreten. Dabei ist die 18-jährige Sängerin in einer völlig unmusikalischen Familie groß geworden.

Mit fünf Jahren hat sie Klavierunterricht genommen und später Gitarre gelernt. Der Grund, warum sie mit dem Singen anfing, ist ihr Papa: Er hat sie immer gefördert und sie zum Gesangsunterricht angemeldet. Das war ihr als Teenager natürlich total peinlich. Heute jedoch ist sie ihm sehr dankbar.

Bei "The Voice of Germany" hat sich einiges verändert. Die dritte Staffel ist mit neuen Coaches und einer neuen Phase vor den Liveshows gestartet. in den Jurysesseln sitzen diesmal: Sängerin Nena, Hip-Hopper Max Herre, Samu Naber von der finnischen Band "Sunrise Avenue" sowie Alec und Sascha von "The BossHoss".

Caros Auftritt wird kommenden Donnerstag, den 31. Oktober, um 20.15 Uhr auf ProSieben ausgestrahlt. Eine Wiederholung läuft am Freitag, den 1. November, auf Sat1.