nach oben
© Symbolbild dpa
26.03.2017

18-jähriger Motorradfahrer bei Königsbach lebensgefährlich verletzt

Königsbach-Stein. Am Sonntagabend ist ein 18-jähriger Motorradfahrer bei einem heftigen Unfall bei Königsbach-Stein lebensgefährlich verletzt worden.

Der Biker war kurz nach 18.30 Uhr auf der Landesstraße zwischen Wössingen und Königsbach nach einem Bremsvorgang in einer Kurve von der Straße abgekommen und gestürzt. Ein Rettungshubschrauber flog den lebensgefährlich Verletzten in ein Krankenhaus.

Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei davon aus, dass keine weiteren Fahrzeuge am Unfall beteiligt waren. Die Untersuchungen der Kriminalpolizei liefen am Abend noch. Am Motorrad entstand ein Schaden von ca. 4000 Euro.