nach oben
19-Jährige gerät auf der B 294 in den Gegenverkehr © Ketterl
18.03.2014

19-Jährige gerät auf der B 294 in den Gegenverkehr

Eine 19-jährige Fahranfängerin hat auf der B 294 von Bauschlott kommend, auf Höhe der Abzweigung Kieselbronn, einen schweren Unfall verursacht. Sie war um 11.17 Uhr in ihrem schwarzem Fiat unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache erst in den Grünstreifen geriet, dann gegen die Leitplanke krachte und schließlich in den Gegenverkehr fuhr.

Bildergalerie: Frontalzusammenstoß auf der B294

Die Fahrerin stieß frontal mit einem roten Toyota zusammen. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall verletzt. Das DRK war vor Ort und brachte die beiden Personen in ein Krankenhaus. Die Schadenshöhe liegt zwischen 10.000 und 15.000 Euro. Die B 294 musste gesperrt, der Verkehr umgeleitet werden.