nach oben
© Symbolbild: dpa
31.01.2012

19-Jähriger fährt Tafel um und nimmt Reißaus

Calw. Mit 19 Jahren sollten die Erinnerungen an die Theoriestunden in der Fahrschule noch recht frisch sein. Eigentlich. Denn trotz aller Regelkenntnisse nahm ein 19-jähriger Opel-Fahrer am Montag in Calw Reißaus, nachdem er eine Kurvenleittafel überfahren hatte. Doch nur wenige Minuten später konnte in die Polizei schnappen.

Der 19-Jährige war am Montag gegen 16 Uhr vom Wimberg in Richtung Calw unterwegs. In der „Scherwäldleskurve“ kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr eine Kurvenleittafel. Dort hielt der Opel-Fahrer an, begutachtete den Schaden in Höhe von 800 Euro – und fuhr wieder davon.

Jedoch fiel einer Streifenwagenbesatzung der beschädigte Wagen auf. Die Beamten hefteten sich an seine Fersen und konnten den Unfallflüchtigen schließlich anhalten. Der junge Mann wird nun wegen unerlaubtem Entfernens vom Unfallort angezeigt.