nach oben
© Symbolbild: dpa
06.02.2016

19-Jähriger verliert Kontrolle und schanzt mit Golf GTI über Kreisel und Feldweg

Rutesheim. Ein 19-Jähriger ist am Freitag, um 20.57 Uhr mit seinem VW Golf GTI die Umgehungsstraße Rutesheim (K 1082) in Richtung Autobahn gefahren, als er am Kreisverkehr Abzweig K 1017 in Richtung Flacht infolge von überhöhter Geschwindigkeit zunächst an die Begrenzung des Kreisels und dann geradeaus aus dem Kreisverkehr hinausfuhr. Letztlich schanzte er über den dort angrenzenden Feldweg, wo sich dann das Fahrzeug überschlug und auf dem Dach liegen blieb.

Hierbei wurden der Fahrer und seine zwei 17-jährigen Mitfahrer glücklicherweise nur leicht verletzt. Nach Behandlung im Krankenhaus konnte sie nach Hause entlassen werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, ein Verkehrszeichen wurde beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 37.300 Euro. Der Rettungsdienst war mit drei Einsatzfahrzeugen und sechs Einsatzkräften vor Ort, die Feuerwehr hatte zwei Fahrzeuge und acht Mann Besatzung am Ort des Geschehens.

Leserkommentare (0)