nach oben
14.10.2013

20-Jährige schläft am Steuer ein - Ford überschlägt sich mehrmals

A8/Friolzheim. Zu einem spektakulären Unfall mit relativ glimpflichem Ausgang kam es am Sonntagmorgen gegen 6.50 Uhr auf der Höhe der Anschlussstelle Pforzheim-Süd, weil eine 20-jährige Ford-Fahrerin am Steuer kurzzeitig eingeschlafen war.

Die junge Fahrerin geriet mit ihrem Fahrzeug zum Teil auf den Grünstreifen und lenkte ruckartig zurück auf die Fahrbahn. Durch dieses abrupte Manöver geriet der Ford ins Schleudern und überschlug sich mehrfach.

Die Fahrerin zog sich bei dem Unfall lediglich leichte Verletzungen zu. Zwei Fahrstreifen mussten zur Bergung des Fahrzeuges bis gegen 9.30 Uhr gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.200 Euro.