nach oben
20-jähriger Nichtschwimmer muss aus Nagold gerettet werden.
20-jähriger Nichtschwimmer muss aus Nagold gerettet werden © Seibel
01.09.2014

20-jähriger Nichtschwimmer muss aus Nagold gerettet werden

Calw. Ein 20-Jähriger ist am Freitagnachmittag in die Nagold gefallen, als er versuchte, einen Ball aus dem Wasser zu fischen. Da er Nichtschwimmer ist, mussten ihn Freunde retten.

Der junge Mann hatte um 16.20 Uhr mit Freunden im Bereich der Bahnhofstraße in Calw Fußball gespielt, als der Ball in die Nagold fiel. Der 20-Jährige wollte den Ball wieder zurück aufs Spielfeld holen. Hierzu kletterte er über eine Leiter zur Nagold hinab. An deren Ende rutschte er auf einer glitschigen Stufe aus und fiel mit samt der Abstiegshilfe in den Fluss. Der Nichtschwimmer rief sofort um

Hilfe und konnte durch den beherzten Sprung eines Mitspielers in die Nagold, sowie durch Unterstützung weiterer Freunde mit einem vom Ufer aus zugeworfenen Seil gesichert werden. Zur Bergung der beiden im Wasser ausharrenden Jungs war die Freiwillige Feuerwehr Calw mit drei Fahrzeugen und 15 Mann im Einsatz. Der Nichtschwimmer wurde durch ein Rettungsteam betreut und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.