760_0900_101266_Taufe_Tauffest_Enz_neuenbuerg.jpg
 Foto: Hegel 

21 Menschen lassen sich in der Enz in Neuenbürg taufen

21 Täuflinge haben sich am Sonntag beim ersten Tauffest an der Enz in Neuenbürg ins Wasser gewagt. Über 200 Menschen aus den evangelischen Kirchengemeinden Neuenbürg, Birkenfeld, Gräfenhausen und Niebelsbach nahmen daran teil.

Nebeneinander empfingen die Pfarrer Mathias Kraft (Gräfenhausen, vorne) und David Dengler (Birkenfeld) die Täuflinge im Alter zwischen zwei und 55 Jahren im kühlen Nass. Eine von ihnen war Rebecca Süsser (vorne) aus Obernhausen. „Ich habe viele Fehler im Leben gemacht“, sagt die 30-Jährige zu ihrer Taufentscheidung, „jetzt war es an der Zeit, das zu ändern.“