nach oben
Bild: Symbolbild
Bild: Symbolbild © dpa
16.07.2015

21-Jähriger rammt Jugendliche mit dem Auto

Auf der Metterstraße in Vaihingen ist es Mittwochabend zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 21-jähriger Autofahrer bemerkte zwei 13 und 14 Jahre alte Mädchen zu spät und erfasste sie. Durch die Wucht des Aufpralls stürzten beide und erlitten leichte Verletzungen.

Vermutlich kam es zu dem Vorfall, weil der Autofahrer durch die Sonne geblendet worden war. Die Radlerinnen waren kurz vor 20 Uhr auf der Metterstraße in Richtung Horrheim unterwegs, als der 21-Jährige auf sie auffuhr. Sie mussten mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2.600 Euro geschätzt