nach oben
17.02.2014

22-Jähriger kommt auf Gegenfahrspur und wird schwer verletzt

Unterreichenbach. Schwer verletzt wurde am Sonntagabend ein 22-jähriger Autofahrer bei einem Unfall in Unterreichenbach. In einer leichten Rechtskurve kam er mit seinem Kia aus nicht bekannten Gründen auf die Gegenfahrspur. Dort stieß er mit dem VW eines 62-jährigen Fahrers aus der Schweiz zusammen.

Der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs wurde leicht verletzt. Beide wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Bei dem Unfall entstand Sachschaden von insgesamt rund 11000 Euro. Nach teilweise örtlichen Umleitungen war die Strecke ab 21.40 Uhr wieder komplett frei.