nach oben
14.09.2015

23-jähriger Autofahrer überschlägt sich nach Überholvorgang

Neuhausen. Ein 23-jähriger Autofahrer ist am Freitagabend nach einem Überholvorgang von der Fahrbahn abgekommen und hat sich dabei nach mehreren Überschlägen schwer verletzt.

Er war um 20.40 Uhr auf der K4559 von Hamberg kommend in Richtung Neuhausen unterwegs. Nachdem der Renault-Fahrer einen Vorausfahrenden überholt hatte und wieder einscheren wollte, kam er aus bislang unbekannten Gründen ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei überschlug sich der Renault mehrfach und blieb letztlich auf einem Acker neben der Fahrbahn stehen.

Eine Rettungswagenbesatzung und ein Notarztteam eilten zur Unfallstelle und versorgten den Verletzten. Auch die Freiwillige Feuerwehr Neuhausen war mit zwei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften angerückt. Der Sachschaden beziffert sich auf etwa 3.000 Euro.