nach oben
27.10.2015

26-Jähriger gefährdet durch riskantes Fahrmanöver mehrere Autofahrer

Nach einem riskanten Überhohlmanöver eines 26-jährigen Ford-Fahrers am Montagabend bittet die Polizei um Hinweise. Auf der Bundesstraße 294 von Pforzheim in Richtung Bauschlott, überholte der rücksichtslose Fahrer gegen 19:20 Uhr trotz Gegenverkehr einen vor ihm fahrenden VW-Transporter.

Als der 53-jährige Fahrer des Transporters den Ford neben sich bemerkte, bremste er stark ab und wich nach rechts aus. Auch der Gegenverkehr musste abbremsen und ausweichen um einen Frontalzusammenstoß mit dem Ford zu verhindern. Beim Wiedereinscheren touchierte der 26-Jährige den VW, woraufhin beide am rechten Straßenrand anhielten. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beträgt etwa 2.000 Euro. Zeugen, insbesondere Verkehrsteilnehmer die im Gegenverkehr gefährdet wurden, wenden sich bitte unter der Telefonnummer (07231) 186-4100 an das Verkehrskommissariat Pforzheim.