nach oben
09.04.2010

40-Jähriger soll Neffen sexuell missbraucht haben

CALW. Weil er sich seinem achtjährigen Neffen sexuell genähert haben soll, wurde ein 40-jähriger Mann am Donnerstag nach Angaben der Polizei dem Haftrichter am Amtsgericht Calw vorgeführt. Der Mann soll sich zunächst das Vertrauen des Jungen erschlichen haben, bevor er ihn sexuell missbraucht haben soll.

Die Calwer Kriminalpolizei ist durch Zeugenhinweise auf den Mann aufmerksam geworden, der wegen ähnlicher Delikte schon in der Vergangenheit aufgefallen war. Der 40-Jährige wohnt in einer Gemeinde im südlichen Teil des Landkreises.