nach oben
Ein 41-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagmorgen in Karlsruhe in eine Leitplanke gerast und ums Leben gekommen.
41-Jähriger rast mit Auto in Leitplanke und stirbt © Symbolbild: dpa
23.01.2014

41-Jähriger rast mit Auto in Leitplanke und stirbt

Karlsruhe. Ein 41-jähriger Autofahrer ist in Karlsruhe in eine Leitplanke gerast und ums Leben gekommen.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte der Mann am Morgen gegen 4.30 Uhr die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Das Auto sei rund 200 Meter entlang der Absperrung auf der rechten Seite geschrammt, bevor es quer über die Straße rutschte und gegen die mittlere Leitplanke prallte.

Rettungskräfte bargen den Mann tot aus dem Wrack. Ob er an seinen Verletzungen starb oder schon vorher, war zunächst unklar. Es gebe Anhaltspunkte für einen medizinischen Notfall. Die Polizei sperrte die Landstraße stundenlang, was zu Staus im Berufsverkehr führte.