nach oben
© Symbolbild: dpa
06.05.2014

44-Jähriger nach sexueller Belästigung zweier Frauen in Psychiatrie

Eisingen (ots) - Nach einem Zeugenhinweis konnte das Kriminalkommissariat Pforzheim einen 44-Jährigen ermitteln, der am Maifeiertag in Eisingen zwei Frauen sexuell belästigte. Die Ermittler fanden bei Durchsuchungsmaßnahmen am Dienstag zudem Beweismittel, die seine Täterschaft untermauerten. Der Mann wurde inzwischen wegen einer psychischen Beeinträchtigung in ein Zentrum für Psychiatrie eingewiesen.

Wie berichtet, waren vergangenen Donnerstag in der Eisinger Vogelsangstraße gegen 21.30 Uhr zwei Frauen von einem Unbekannten in unflätiger Art und Weise mit sexuellem Hintergrund angesprochen worden. Als sie auf die Forderungen nicht eingingen, zog der Mann ein Messer aus der Hosentasche. Allerdings konnten die Bedrohten in ein nahegelegenes Wohnhaus flüchten.