nach oben
29.09.2009

57-Jähriger stirbt bei Langensteinbach

KARLSBAD-LANGENSTEINBACH. Bei einem Verkehrsunfall zwischen Langensteinbach und der Autobahnauffahrt Karlsbad ist am Dienstagmittag ein 57-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der Mann hatte nach Polizeiangaben gegen 13 Uhr auf der L 623 in Höhe der Bauernhöfe „Im Steinig“ aus bislang ungeklärter Ursache zwei entgegen kommende Fahrzeuge gestreift.

Eines dieser Fahrzeuge kollidierte daraufhin mit einem weiteren, aus der Gegenrichtung kommenden Fahrzeug. Der Unfallverursacher starb trotz des schnellen Einsatzes der Rettungsdienste noch an der Unfallstelle.

In den anderen Fahrzeugen wurde ein Insasse mittelschwer, zwei weitere jeweils leicht verletzt. Zur Unfallaufnahme war die L 623 zwischen dem Autobahnzubringer und Langensteinbach zwischen 13.25 Uhr und 15.40 Uhr voll gesperrt, der Verkehr wurde mit kleineren Behinderungen örtlich umgeleitet. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 14 000 Euro.