nach oben
Eine 71-Jährige hat in Neulingen-Göbrichen einer 25-Jährigen die Vorfahrt genommen und einen Unfall ausgelöst. Sie war ohne Führerschein unterwegs
Führerschein © dpa (Symbolbild)
02.02.2012

71-Jährige Unfallfahrerin ohne Führerschein

Neulingen-Göbrichen. Ob da die Fahrpraxis gefehlt hat? Gleich drei beschädigte Fahrzeuge mit einem Schaden von rund 5.000 Euro waren die Folge eines Verkehrsunfalls am Mittwochmorgen an der Bauschlotterstraße in Göbrichen. Die Unfallverursacherin hatte keinen Führerschein.

Die 71-jährige Ford-Fahrerin hatte im Kreuzungsbereich an der Hohwaldstraße einer 25-Jährigen die Vorfahrt genommen, so dass es zum Zusammenstoß der beiden Autos kam. Die Kollision war so heftig, dass die junge Frau gegen einen geparkten Renault krachte.

Nach Angaben der Polizei wurde bei der Unfallaufnahme festgestellt, dass die 71-Jährige keinen Führerschein hatte. Glücklicherweise blieben alle Beteiligten unverletzt. pol/kriv