nach oben
19.12.2013

74-Jährige verursacht Unfall – vermutlich aus Unterzuckerung

Straubenhardt. Ein Sachschaden von mehreren tausend Euro hat eine 74-Jährige am Mittwoch in Straubenhardt-Schwann verursacht. Vermutlich wegen Unterzuckerung kam sie mit ihrem Auto von der Straße ab.

Nachdem die Autofahrerin auf den Gehweg der rechten Seite geraten ist, prallte sie dort gegen eine Laterne. Anschließend fuhr sie an der Hauswand des Anwesens Hauptstraße 16 entlang durch den Vorgarten. Im dortigen Eingangsbereich kollidierte sie mit der Treppe, wobei ihr Auto stark beschädigt wurde. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern, weshalb der Zaun des Hauses beschädigt wurde. In einem Busch, im daneben liegenden Haus Nummer 20, kam die 74-Jährige zum Stehen. Hierbei wurde auch der Gartenzaun dieses Anwesens beschädigt.

Anwohner haben die Frau aus dem Auto befreit und bis zum Eintreffen der Rettungskräfte erstversorgt. Schwere Verletzungen hat sich die Unfallverursacherin nicht zugezogen. Das Fahrzeug musste jedoch abgeschleppt und das auslaufende Öl von der Feuerwehr beseitigt werden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.