nach oben
28.01.2014

76-Jähriger fährt 83-jährige Radfahrerin im Kreisverkehr um

Bretten. Eine Radfahrerin wurde nach einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein 76-jähriger Ford-Fahrer wollte um 10.30 Uhr von der Brettener Bahnhofstraße in den Kreisverkehr Melanchtonstraße einfahren und hatte eine bereits im Kreisverkehr fahrende 83-jährige Radfahrerin übersehen.

Mit seinem Ford berührte er das Damenrad, wodurch die Frau zu Boden stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog. Sie hatte keinen Schutzhelm getragen. Durch die sofort herbeigeeilten Rettungskräfte wurde die 83-Jährige erstversorgt und anschließend in ein Krankenhaus verbracht.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können und bittet diese, sich beim Verkehrsunfalldienst unter Telefon (0721) 94484-0 zu melden.