nach oben
Das Auto der 46-Jährigen musste abgeschleppt werden.
Das Auto der 46-Jährigen musste abgeschleppt werden. © Ketterl
29.04.2017

77-Jähriger verletzt Vorfahrtsregel: Zwei Verletzte nach Zusammenstoß

Neuhausen. Weil ein 77-Jähriger die Vorfahrt nicht achtete, stieß er laut Polizei am Samstagnachmittag auf der Kreisstraße bei Neuhausen mit dem Auto einer 46-jährigen Frau zusammen. Beide Fahrer wurden verletzt.

Der Unfall ereignete sich um 16 Uhr. Der 77-Jährige war gemeinsam mit seinem 50-jährigen Beifahrer in seinem Dacia Sandero von Neuhausen kommend in Richtung Hamberg unterwegs und wollte nach links abbiegen. Allerdings musste er dabei eine geradeaus fahrende 46-jährige Frau in ihrem BMW übersehen haben. Die beiden Wagen stießen zusammen.

Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Sie konnten aber laut Polizei nach einer ambulanten Behandlung wieder entlassen werden. Der Beifahrer blieb unverletzt.

Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen der Polizei auf rund 10.000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Das Rote Kreuz war mit zwei Rettungswagen vor Ort, die Feuerwehr aus Neuhausen mit 12 Einsatzkräften. Letztere mussten, nachdem die Autos abgeschleppt waren, die Fahrbahn von den ausgelaufenen Betriebsstoffen reinigen.