nach oben
20.03.2015

79-Jährige kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich

Nagold - Eine 79-Jährige zog sich am Mittwochabend mehrere Verletzungen zu, als sich ihr Auto auf der Bundesstraße 28 bei Nagold überschlug. Die Frau fuhr mit ihrem Fiat kurz nach 17 Uhr auf der B 28 von Nagold in Richtung Rohrdorf. Bei einer Geschwindigkeit von etwa 70 Stundenkilometer kam sie aus unbekannter Ursache plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab. Im weiteren Verlauf überschlug sich ihr Pkw mehrfach. An einer Böschung kam das Auto letztlich entgegen der Fahrtrichtung auf den Rädern zum Stehen. Die Frau musste von Kräften der alarmierten Freiwilligen Feuerwehr Nagold aus ihrem Gurt befreit werden. Über den Grad ihrer Verletzungen kann bislang noch keine Aussage getroffen werden. Die Fahrerin wurde zunächst von Rettungskräften vor Ort betreut, bevor sie vorsorglich ins Krankenhaus gebracht wurde. Am Fiat entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 8000 Euro.