nach oben
Die 80-Jährige kam schwer verletzt ins Krankenhaus.
Die 80-Jährige kam schwer verletzt ins Krankenhaus. © Symbolbild dpa
08.07.2017

80-Jährige missachtet Vorfahrt: Crash auf B294

Neuenbürg. Am Samstagnachmittag ist eine 80-jährige Autofahrerin schwer verletzt worden, als sie von der Landstraße aus Richtung Grösseltal kommend auf die B294 zwischen Neuenbürg und Birkenfeld abbiegen wollte. Sie krachte gegen ein anderes Auto, dessen Fahrer ebenfalls verletzt wurde.

Der Unfall ereignete sich um 14.45 Uhr auf Neuenbürger Gemarkung, wie die Polizei gegenüber PZ-news am Abend mitteilte. Offenbar, so ein Polizeisprecher, habe die 80-Jährige aus dem Enzkreis mit ihrem Opel Corsa den 23-jährigen Fahrer aus dem Kreis Calw mit seinem Ford Fiesta übersehen. Die Seniorin kam schwer verletzt ins Krankenhaus, der 23-Jährige wurde laut Polizei leicht verletzt.

Während der Rettungsmaßnahmen war die B294 an dieser Stelle kurzzeitig gesperrt, während der anschließenden Aufräum- und Reinigungsmaßnahmen durch die Feuerwehr war eine Spur wieder befahrbar. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden von insgesamt 8000 Euro, sie mussten abgeschleppt werden.

Die Stelle gilt laut Polizeisprecher als Unfallschwerpunkt. Dort sei nur Tempo 70 erlaubt, außerdem gebe es Warnschilder.