nach oben
24.09.2015

80-Jähriger von streunendem Hund angegriffen

Bad Herrenalb. Nach dem Angriff durch einen streunenden  Hund, bei dem am vergangenen Samstag um 14 Uhr in Bad Herrenalb ein Senior schwere Bissverletzungen davontrug, bittet die Polizeihundeführerstaffel um Zeugenhinweise.

Der gehbehinderte 80-Jährige befand sich vom Bahnhof kommend zu Fuß auf dem Waldweg in Richtung Stadtmitte. Unterwegs kam ihm ein herrenloser Hund entgegen. Das Tier biss unvermittelt zu und lief talwärts in Richtung Thermalbad davon. Hierbei soll es sich um einen größeren dunkelgrauen beziehungsweise schwarzen Hund gehandelt haben. Entsprechende Hinweise zu dem Vierbeiner oder dessen Halter nimmt die mit den weiteren Ermittlungen betraute Polizeihundeführerstaffel Karlsruhe unter 0721/6633980 entgegen.