nach oben
01.08.2013

83-Jähriger rutscht beim Ausparken aufs Gaspedal - Zwei Autos Schrott

Neuenbürg. Ein 83-jähriger Skoda-Fahrer ist beim Ausparken auf dem Krankenhausparkplatz in Neuenbürg offensichtlich vom Brems- auf das Gaspedal gerutscht. Dadurch überfuhr er zunächst rückwärts ein Gebüsch und krachte auf zwei geparkte Fahrzeuge.

Der 83-Jährige wollte am Donnerstagnachmittag um 13.20 Uhr rückwärts aus einer Parklücke ausparken, als ihm das Malheur passierte.

Die beiden beschädigten Fahrzeuge, ein VW-Touran und ein Toyota, haben insgesamt einen Sachschaden von rund 4000 Euro davongetragen.

Der 83-Jährige blieb unverletzt, verursachte allerdings an seinem Fahrzeug einen Schaden von etwa 3000 Euro.