nach oben
04.08.2015

A8-Vollsperrung wegen Lkw-Unfall - Ladung gesichert

Niefern-Öschelbronn. Ein Lkw-Unfall hat am Dienstag gegen 11 Uhr zu einer Vollsperrung der A8 auf Höhe der Tank- und Rastanlage Enztal bei Niefern geführt. Ein 57-Jähriger hatte zu spät erkannt, dass ein vor ihm fahrender Großraumtransporter, der Weindestillen geladen hatte, bremste und fuhr mit seinem 7,5 Tonner auf. Hierbei riss er eine der Destillen (etwa vier Meter hoch und rund 2,8 Meter im Durchmesser) aus der Verankerung. Diese klemmte zwischen den beiden Lkw und drohte auf die Fahrbahn zu stürzen.

Bildergalerie: Lkw-Unfall auf A8 führt zu Vollsperrung

Zur Bergung musste die Fahrbahn in Richtung Karlsruhe voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde über die Tank- und Rastanlage geleitet. Es bildete sich ein Rückstau von etwa sechs Kilometern Länge. Gegen 13.45 Uhr konnte die Sperrung aufgehoben werden.Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 35000 Euro.