760_0900_113166_128292912.jpg
Bevor ein Wohnhaus steht, gibt es viel zu planen, beantragen und diskutieren. Immer mehr Bauherren im Enzkreis wählen ein vereinfachtes Genehmigungsverfahren.  Foto: dpa-Archiv 

Abbau von Bürokratie für mehr Baulust: Einfachere Verfahren und Zuschüsse sollen im Enzkreis mehr Wohnraum bringen

Enzkreis. „Bezahlbarer und ansprechender Wohnraum für Familien mit Kindern, Alleinerziehende und ältere Menschen“: Im Enzkreis sei vor allem das Mangelware, heißt es im Tätigkeitsbericht des Landratsamts. Die PZ-Serie „Wie wir wohnen“ hat schon das Beispiel eines jungen Paars auf der langen Suche nach einer dörflichen Baulücke beschrieben. Hier nun wichtige Zahlen zur kreisweiten Situation.

663 Baugenehmigungsverfahren hat das Kreisamt für Baurecht und Naturschutz 2019 verzeichnet.

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?