nach oben
Dick eingepackt ist Wolfgang Schröder in den Kühlkammern bei  Müller Fleisch.
Dick eingepackt ist Wolfgang Schröder in den Kühlkammern bei Müller Fleisch. © Seibel
23.08.2011

Abkühlung gefällig? Die coolen Orte in der Region

ENZKREIS. Einmal kurz Frische tanken, ein Traum bei den Temperaturen derzeit. Nur wo? Wo kann man am besten einen kühlen Kopf bewahren? Die PZ hat sich umgehört und einige coole Orte in der Region entdeckt.

Ein Geheimtipp ist die Wassertret-Anlage Luchsbrunnen in Schömberg. Der Weg startet am Waldparkplatz hinter dem Schömberger Berufsförderungswerk. Der eineinhalb Kilometer lange Weg zum Luchsbrunnen ist ausgezeichnet. In Christian Häußermann Weinkeller in Diefenbach herrschen angenehme 16 Grad. Kühl ist es auch im Kloster Maulbronn genießen. „Etliche Besucher kommen zurzeit aus diesem Grund hierher“, weiß Mitarbeiterin Angelika Braun. Im Neuenbürger Besucher-Bergwerk herrscht eine Temperatur von acht Grad – also genau richtig, um den Backofen draußen eine Zeit lang zu vergessen. Geöffnet ist Mittwoch bis Freitag von 10 bis 15 Uhr. Außerdem zu den üblichen Besucherzeiten Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Sab