760_0900_130016_MuehlackerVerabschiedungDr_Blum_4_26_07_.jpg
Hans-Joachim Blum (links) wurde von OB Frank Schneider zum Abschied mit einer Lithografie beschenkt.  Foto: Fotomoment 

Abschied von langjährigem Rektor in Mühlacker

Mühlacker. „Ein wenig aufgeregt, aber und mit Vorfreude auf das, was kommt“ – so erlebte am Montagabend Dr. Hans-Joachim Blum seine offizielle Verabschiedung als Rektor der Mörike-Realschule Mühlacker, bei der er von Mühlackers Oberbürgermeister Frank Schneider eine Paul-Revellio-Lithographie mit Enz-Motiv erhielt.

„Es war eine schöne helle Zeit mit einem guten Ende“, zog Blum im Lichthof der Mörike-Realschule ein Fazit. Volker Traub hatte ihn als Leiter des Staatlichen Schulamts Pforzheim die Entlassurkunde übergeben. „Beeindruckend, was sie alles geleistet haben“, beschrieb er den Verabschiedeten. 1994 als Lehrer an der Mörike-Realschule Mühlacker eingestellt, wurde er einige Jahre später Konrektor und 2008 Schulleiter sowie 2009 geschäftsführender Schulleiter in Mühlacker. „Wir verlieren einen verlässlichen Partner“, so Schneider. Thomas Mühlbayer als Rektor des Theodor-Heuss-Gymnasiums erklärte, dass sich Mühlackers Schulen bei Blum „sehr gut aufgehoben und vertreten gefühlt“ haben. Dank kam auch von Personalrat, Elternbeirat, Förderverein und den Schülern sowie dem Kollegium.