760_0900_136212_Achtung_Einsatz_Aylin_Hirth_02.jpg
Schon vor ihrer Zeit beim DRK setzte sich Aylin Hirth ehrenamtlich für andere Leute ein, etwa als Rettungsschwimmerin bei der DLRG.   Foto: Meyer

Achtung Einsatz: Von der ehrenamtlichen Rettungsschwimmerin zur hauptamtlichen Notfallsanitäterin

Kein Einsatz ist zu gefährlich, kein Feuer zu heiß und keine Hürde zu hoch, um aufzugeben. Die jungen Einsatzkräfte aus Pforzheim und der Region scheuen die größten Herausforderungen nicht und leisten täglich ihren Beitrag für die Gesellschaft. Dabei sehen sie sich immer häufiger Beleidigungen und Übergriffen ausgesetzt. Der Redaktionsnachwuchs der „Pforzheimer Zeitung“ stellt jede Woche einen der jungen Retter und Helfer vor.

Wer bin ich?

„Mein Name ist Aylin Hirth, ich bin 29 Jahre alt und bin seit zwei

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?