nach oben
© DPA-Symbolbild
23.02.2016

Alarmanlage schreckt Einbrechergruppe ab

Kieselbronn. Eine Einbrechergruppe hatte wohl nicht mit einer Alarmanlage in einem Einfamilienhaus in Kieselbronn gerechnet. Als sie losging nahm die Truppe panisch reißaus.

Nach einem vergeblichen Versuch am Montag zwischen 18.30 und 20.15 Uhr über die Balkontür in ein Einfamilienhaus an der Kieselbronner Reitergasse einzubrechen, versuchten die Diebe über die Küchentür ins Haus zu gelangen. Dabei lösten sie jedoch einen akustischen Alarm aus und ergriffen daraufhin ohne Beute die Flucht. Zeugen wurden auf den Alarm aufmerksam und beobachteten dann zwei etwa 25-jährige Männer und eine Frau, die auffällig schnell die Reitergasse entlang liefen und sich immer wieder panisch umblickten.

Die Männer waren dunkel gekleidet und trugen dunkle Mützen, eine davon mit einer Bommelmütze. Die Frau, die einige Meter hinter den Männern lief, war ebenfalls dunkel gekleidet, eventuell rothaarig oder trug eine rote Mütze.

Wer die Verdächtigen ebenfalls beobachtet hat oder sonst sachdienliche Hinweise geben kann, wird unter der rund um die Uhr erreichbaren Telefonnummer (07231) 186-3211, des Polizeireviers Pforzheim-Nord, um seine Meldung gebeten.