nach oben
16.02.2013

Alkoholisierte Autofahrerin überschlägt sich

Kieselbronn. Eine 23-Jährige aus Pforzheim ist in Kieselbronn eine Böschung hinabgefahren und hat sich überschlagen. Sie war betrunken.

In den frühen Samstagmorgenstunden, um 1.45 Uhr, fuhr die 23-jährige VW-Fahrerin von der B 294 kommend auf der K 4530 in Richtung Ortsmitte von Kieselbronn. Aufgrund alkoholischer Beeinflussung kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, beschädigte hierdurch einen Leitpfosten, fuhr eine steile Böschung hinunter und überschlug sich. Das Auto blieb auf der Beifahrerseite liegen.

Die Unfallverursacherin aus Pforzheim blieb unverletzt und konnte sich selbständig aus dem Auto befreien. An diesem entstand ein Schaden in Höhe von ca. 4000 Euro, am Leitpfosten ein Schaden in Höhe von ca. 50 Euro.

Es wurde eine Blutprobe erhoben und der Führerschein einbehalten.