nach oben
notarzt © Symbolbild picture alliance / dpa
23.04.2014

Alkoholisierter Rollerfahrer verletzt sich in Königsbach-Stein schwer

Königsbach-Stein. Ein 49-jähriger Rollerfahrer stürzte am Dienstagabend in Stein vermutlich aufgrund alkoholischer Beeinflussung und verletzte sich dabei schwer. Der Fahrer war ohne Helm unterwegs.

Der Mann war um 23.20 Uhr auf der Königsbacher Straße in Richtung Eisinger Straße unterwegs, kam im Bereich der Einmündung nach links auf die Gegenfahrspur, prallte dort gegen den Bordstein und kam dadurch zu Fall.

Auch aufgrund der Tatsache, dass der Rollerfahrer keinen Helm trug, verletzte er sich schwer und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über ein Promille. Der 49-Jährige musste daraufhin eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. An seinem Peugeot Roller entstand Sachschaden von rund 150 Euro.