nach oben
Bei Wartungsarbeiten an einem 112 Meter hohen Windrad mussten zwei Männer in 40 Meter Höhe von Feuerwehr und Höhenrettung geborgen werden.
Bei Wartungsarbeiten an einem 112 Meter hohen Windrad mussten zwei Männer in 40 Meter Höhe von Feuerwehr und Höhenrettung geborgen werden. © dpa
08.10.2012

Am Windrad hängend von Feuerwehr und Höhenrettung geborgen

Simmersfeld. Spektakulärer Einsatz im Windpark in Simmersfeld: Zwei Männer, die an einem 112 Meterhohen Windrad himgen, mussten aus 40 Meter Höhe von Feuerwehr und Höhenrettung geborgen werden.

Zu em Arbeitsunfall kam es Samstag um 14.20 Uhr am Windpark in Simmersfeld. Zwei Mitarbeiter seilten sich zu Wartungsarbeiten auf einer Plattform am 112 Meter hohen Windrad hoch, als es aufgrund des vorherrschenden Windes zu Komplikationen kam.

Aus einer Höhe von 40 Metern mussten nun die beiden Männer von der Feuerwehr und Höhenrettung geborgen werden. Das ebenfalls herbeigerufene DRK kam nicht zum Einsatz, da die beiden Männer glücklicherweise unverletzt blieben. pol

Leserkommentare (0)