760_0900_140597_252346250.jpg
Es muss nicht immer die Ferne sein – auch die eigene Region hat viel zu bieten. Unter anderem der Schwarzwald lockt zahlreiche Touristen an.   Foto: picture alliance/dpa/abc context media consulting

Am liebsten in der Heimat: Boom bei Deutschland-Urlaub sorgt für Optimismus in der Region

Wiesbaden/Pforzheim. Der Deutschland-Tourismus gewinnt nach dem Ende der Corona-Beschränkungen an Tempo. Die Zahl der Übernachtungen in Hotels und Co. stieg im März deutlich, wie aus Daten des Statistischen Bundesamtes hervorgeht. Auch in der Region ist der Trend spürbar.

So sehen die Zahlen aus:

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes stieg die Zahl der Übernachtungen von Reisenden im März gegenüber dem Lockdown-Monat des

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?