57599578
 Foto: Symbolbild 

Amok-Alarm an Schule in Rutesheim - Polizei sperrt Gelände weiträumig ab

Rutesheim. Einen Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften hatte am Freitagvormittag ein Amok-Alarm an der Theodor-Heuss-Schule in Rutesheim zur Folge, der gegen 10:30 Uhr durch einen technischen Defekt ausgelöst worden war.

Zum Zeitpunkt des Alarmeingangs befanden sich etwa 185 Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften im Gebäude, die sich daraufhin in den Klassenräumen in Sicherheit brachten.

Die Polizei sperrte das Schulgelände großräumig ab und Interventionskräfte durchsuchten die Schule Stockwerk für Stockwerk. Um 11:25 Uhr war diese Maßnahme abgeschlossen und es konnte Entwarnung gegeben werden.

Die Schülerinnen und Schüler wurden mit den Lehrkräften von der Polizei aus der Schule begleitet, von Betreuungskräften vor Ort versorgt und ihren Eltern übergeben.

In der Region gab es in der jüngsten Vergangenheit bereits häufiger Einsätze dieser Art. An der Nordstadtschule löste eine Schülerin einen Amok-Alarm aus.

Gleich zwei Mal in diesem Jahr herrschte Ausnahmezustand an der Verbandsschule im Biet in Steinegg. Dort verschanzten sich aufgrund eines Amokalarms Schüler und Lehrer in ihren Klassenräumen, schwerbewaffnete Polizisten durchkämmten das Gebäude. Am Ende stellte sich heraus, dass es sich in beiden Fällen um einen Fehlalarm gehandelt hat – verursacht offensichtlich durch einen technischen Defekt.

2012 versetzte ein Fehlalarm die Bergschule Singen in Angst und Schrecken. Am Gymnasium Remchingen löste 2013 ebenfalls ein technischer Defekt einen Großeinsatz der Polizei aus, 2016 wurde der Alarm aus Versehen von einem Lehrer ausgelöst. Auch die Alfons-Kern-Schule in Pforzheim wurde 2008 wegen einer Amok-Drohung evakuiert. Es war die erste Vorfall seit dem Bombenalarm an einer Mühlacker Schule im Nachgang des 11. September 2001.

Mehr zum Thema:

Amok-Alarm an Schule in Rutesheim - Polizei sperrt Gelände weiträumig ab

Amok-Fehlalarm an Nordstadtschule absichtlich von Schülerin ausgelöst

Erster Schultag nach dem Amok-Alarm an der Nordstadtschule

Wenig Lehren aus den Amok-Fehlalarmen im Enzkreis

Erneuter Amok-Fehlalarm in Steinegg

Blaulicht-Großeinsatz in Steinegg: 150 Schüler von Amokalarm betroffen

Blaulicht-Meer in Wilferdingen: Amok-Alarm an Realschule

Falscher Amokalarm an Remchinger Gymnasium

Amok-Alarm in Bergschule Singen: Kabel defekt?

Amok-Drohung: 70 Polizisten im Einsatz und 400 Schüler aus der Alfons-Kern-Berufsschule evakuiert