AdobeStock_222430901
Eine Ampel an der B10-Brücke bei Niefern bremst derzeit Autofahrer aus.   Foto: Ronald Rampsch - stock.adobe.com (Symbolbild)

Ampel an B10-Brücke bei Niefern bremst Autofahrer schon früher aus

Niefern-Öschelbronn. Die Brückenbaustelle an der B10 bei Niefern ist ein Hoffnungsschimmer für die viel befahrene Bundesstraße – erst mal aber sorgt sie bis einschließlich Montag, 28. November, für Ampelstaus – außer am Wochenende. Kaum hat die PZ das berichtet, erhält die Redaktion Reaktionen von Pendlern, die schon deutlich vor dem vom Regierungspräsidium Karlsruhe angekündigten täglichen Beginn der Teilsperrung an der roten Ampel warteten.

Die war jedenfalls am Dienstag nicht erst um 9.30 Uhr geschaltet. Ein

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?