nach oben
Viel zu sehen und zu staunen gab es beim verkaufsoffenen Sonntag in der Bad Wildbader Innenstadt.  Foto: Ziegelbauer
Viel zu sehen und zu staunen gab es beim verkaufsoffenen Sonntag in der Bad Wildbader Innenstadt. Foto: Ziegelbauer
05.10.2015

Angebote beim „Bad Wildbader Herbst“ locken Besucher

Bad Wildbad. Zahlreiche Besucher hat der „Bad Wildbader Herbst“ mit seinem verkaufsoffenen Sonntag sowie mit seinem großen Antik-, Trödel- und Flohmarkt in die Innenstadt gelockt. Schon vom frühen Morgen an wurden die Stände auf der Wilhelmstraße, auf der König-Karl-Straße und auf dem Kurplatz aufgebaut. Wegen des Regens in der vorangegangenen Nacht und der unsicheren Wetterlage hatten allerdings mehrere angemeldete Standbetreiber gefehlt.

Die Angebotspalette in den Ladengeschäften und auf dem Markt war umfassend und zum Stöbern insbesondere an den Ständen im Freien angelegt. Neben den reichlichen gastronomischen Angeboten drinnen in den Hotels und Gaststätten und auch draußen wurden besondere Köstlichkeiten wie zum Beispiel Langos geboten.

Die Klasse 9d der Calmbacher Fünf-Täler-Schule besserte mit dem Erlös aus dem Crêpes-Verkauf ihre Klassenkasse für eine London-Reise im kommenden Jahr auf. Für die Besucher boten sich nebenbei in Begegnungen mit Freunden und Bekannten viele Möglichkeiten zu einem kleinen „Schwätzle“.