nach oben
Hier sprang der Mann vom Dach: Die Unterkunft in Langenbrand.
Hier sprang der Mann vom Dach: Die Unterkunft in Langenbrand. © Ketterl
Hier sprang der Mann vom Dach: Die Unterkunft in Langenbrand.
Hier sprang der Mann vom Dach: Die Unterkunft in Langenbrand. © Ketterl
26.10.2017

Angst vor Abschiebung: 43-Jähriger springt in Schömberg von Dach

Schömberg-Langenbrand. Vermutlich aus Angst vor einer drohenden Abschiebung ist ein 43-jähriger gambischer Asylbewerber vom Dach einer Asylunterkunft im Schömberger Ortsteil Langenbrand gesprungen und hat sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zugezogen.

Polizeibeamte wollten den Mann am Donnerstagmorgen aus der Unterkunft in der Salmbacher Straße abholen, um ihn beim Regierungspräsidium Karlsruhe zur Feststellung seiner tatsächlichen Identität vorzuführen. Einer früheren Vorladung hatte er nicht Folge geleistet. Der Mitbewohner des 43-Jährigen gab gegenüber den Polizisten an, den Gesuchten seit einiger Zeit nicht mehr gesehen zu haben. Als die Beamten daraufhin unverrichteter Dinge wieder abrücken wollten, machten Passanten sie auf eine vor dem Haus liegende Person aufmerksam.

Ein Zeuge hatte zuvor beobachtet, wie der Mann aus dem Fenster geklettert und von der Dachkante circa sieben Meter in die Tiefe gesprungen war. Es handelte sich dabei um den gesuchten 43-Jährigen.

Sie haben suizidale Gedanken? Dann wenden Sie sich bitte an die Telefonseelsorge. Diese erreichen Sie kostenlos unter (0800) 1110111 oder (0800) 1110222. Im Internet finden Sie Hilfe unter ts-im-internet.de.

Isis
26.10.2017
Angst vor Abschiebung: 43-Jähriger springt in Schömberg von Dach

Einer frueheren Vorladung hatte er nicht Folge geleistet. Und trotzdem Kohle bekommen, oder was? Wenn die nicht kooperieren = sofortiger Geldstopp. WAS ist daran so kompliziert?? mehr...

Ladygaga
26.10.2017
Angst vor Abschiebung: 43-Jähriger springt in Schömberg von Dach

@Isis--alles richtig....ich bin aber gespannt ob Sie sich nicht den Zorn der Guten, Grünen und Kirchgängern einhandeln mit ihrer Aussage. mehr...

Anais
26.10.2017
Angst vor Abschiebung: 43-Jähriger springt in Schömberg von Dach

Schau an. Eine Expertinnenrunde.;) mehr...

Eiermann
26.10.2017
Angst vor Abschiebung: 43-Jähriger springt in Schömberg von Dach

Das sind natürlich tragische Umstände. Man weiß ja nicht wirklich, was genau in dem Mann vorgegangen ist - vielleicht wirklich Verzweiflung, weil sich die großen Hoffnungen auf ein Leben in Deutschland nicht haben realisieren lassen. Dann sei aber gesagt, dass eine Politik, die erst mal jeden ins Land lässt und sich dann - oft erst nach langer Zeit - mal damit befasst, ob jemand bleiben darf, ein großer Fehler ist. Wir brauchen endlich europäischen Grenzschutz und Zuwanderungsregeln, bei denen ...... mehr...