760_0900_120912_Sommerferien_2020_Bad_Wildbad_Sommerberg.jpg
Wie am letzten Sommerferienwochenende (Foto) drängten sich auch am Sonntag die Menschen vor den Attraktionen auf dem Sommerberg.  Foto: Moritz 

Ansturm auf Bad Wildbad: Masken-Muffel und Parkchaos sorgen für Ärger am Wochenende

Bad Wildbad. Der Sommerberg und die Innenstadt von Bad Wildbad haben mitten in der zweiten Corona-Welle ihre Bewährungsprobe am vergangenen Wochenende nur teilweise bestanden. Massen von Besuchern drängten am Sonntag bei schönstem Ausflugswetter in die Stadt. Autos stauten sich zeitweise bis nach Höfen. Die Parkplätze waren belegt und die Touristen, die sich dicht gedrängt rund um Bergbahn oder Baumwipfelpfad sammelten, hielten sich teilweise nicht an die Maskenpflicht.

In den sozialen Netzwerken kritisieren vor allem Einheimische diesen Zustand. „Das Städtle ist voll bis zum geht nicht

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?