nach oben
Ansturm auf Realschule erwartet.
Ansturm auf Realschule erwartet © Faulhaber
12.12.2011

Ansturm auf Realschule erwartet

KÖNIGSBACH-STEIN. Steigende Schülerzahlen in der Realschule und Doppelabitur am Gymnasium: Diese Themen rücken derzeit am Bildungszentrum Königsbach (BZK) in den Vordergrund.

Bei der öffentlichen Sitzung des Schulverbands Bildungszentrum Westlicher Enzkreis informierten die Schulleiter Roland Kröner (Lise-Meitner-Gymnasium) und Dieter König (Willy-Brandt-Realschule) über Neues am BZK. Kröner würdigte die gute Versorgung der Schule und unterstrich, man habe im Vergleich zum Umland eine beneidenswerte Ausstattung. Die Zahl von derzeit 842 Schülern werde vermutlich nach dem Doppel-Abitur nicht mehr erreicht. Kröner geht davon aus, dass nach Wegfall der Grundschulempfehlung die Realschule den Hauptteil der zusätzlichen Schüler abbekommen werde. „Ich erwarte keine große Änderung am LMG.“

Neu sei die Genehmigung, das sogenannte Internationale Abitur Baden-Württemberg am LMG abzunehmen. Dafür müssten die Pennäler durchgehend am bilingualen Unterricht teilnehmen und die Biologie-Prüfung in englischer Sprache ablegen. Was die Wiedereinführung von G 9 betreffe, mutmaße er, dass keine Schule das in Angriff nehme, so lange die Fragen personeller, organisatorischer und finanzieller Art nicht geklärt seien. Er sei für eine Diskussion offen, „aber bis wir keine Rahmenbedingungen aus Stuttgart bekommen, werden wir den Schritt nicht wagen.“