nach oben
Der Audi wurde bei dem Unfall total zerstört, der Fahrer erlitt schwere Verletzungen. © Tilo Keller
16.09.2018

Audi überschlägt sich: Fahrer schwer verletzt - 50.000 Euro Schaden

Birkenfeld. Bei einem heftigen Unfall am Sonntagnachmittag bei Birkenfeld ist ein 26-jähriger Audifahrer schwer verletzt worden. Die Polizei vermutet, dass der Mann zu schnell unterwegs war.

PKW überschlägt sich bei Birkenfeld: Fahrer schwer verletzt

Der 26-Jährige war um 15 Uhr von Birkenfeld in Richtung Gräfenhausen unterwegs, als der Audi zu Beginn einer Linkskurve vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn abkam, so die Polizei. Anschließend schanzte der Wagen über das dortige Gebüsch und überschlug sich mehrfach. 

Bildergalerie: Auto überschlägt sich: Fahrer schwer verletzt

Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und wurde von der Feuerwehr befreit, die das Dach des Wagens abnehmen musste. Der 26-Jährige wurde durch den Unfall schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Am Audi entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro.

Die Straße musste während der Rettungs- und Aufräummaßnahmen voll gesperrt werden – allerdings hielten sich sehr zum Ärger der Feuerwehr nicht alle Autofahrer an das Verbot. Laut Marc Ochner, Einsatzleiter der Feuerwehr Birkenfeld, gab es "Menschentrauben, zum Schauen was hier passiert ist – allerdings in einem geregelten Abstand, so dass man nicht eingreifen musste".